Frauentreff

Jeden ersten Samstag im Monat findet im Baumgarten 32, 1. Stock der Frauentreff statt.

 

Eingelden sind alle Frauen, die Lust haben zu kommen.

 

Für Kaffee und Tee ist gesorgt, wer will, kann gerne Kuchen oder Gebäck mitbringen.


Aktuelles

Der nächste Frauentreff findet am Samstag den 2.3.2018 im Baumgarten 32, 1. Stock statt.


Gleichberechtigt leben in Deutschland

 "Terre des Femmes" hat den Erklär-Film "Gleichberechtigt leben in Deutschland" herausgebracht. Der animierte Film informiert insbesondere geflüchtete Frauen (und Männer) über ihre Rechte und das Verbot von Gewalt gegen Frauen in Deutschland. Die kultursensiblen Illustrationen, die nach intensivem Austausch mit geflüchteten Frauen entstanden sind, thematisieren häusliche Gewalt, Zwangsheirat und andere Gewaltformen gegen Frauen. Der Erklär-Film unterstreicht besonders die Möglichkeiten des selbstbestimmten und gleichberechtigten Lebens von Frauen in Deutschland. Er soll weibliche Geflüchtete dazu ermutigen, ihre Rechte wahrzunehmen im Falle von Gewalt nicht zu schweigen und sich an Polizei und Beratungsstellen zu wenden. Der Erklär-Film steht auf YouTube in deutscher, arabischer und englischer Sprache zur Verfügung.

Mädchenschutzkampagne „Jetzt Mädchen stärken!

 

TERRE DES FEMMES hat am 22.11.2018 die zweijährige Mädchenschutzkampagne „Jetzt Mädchen stärken! #esistnichtallesrosarot“ gestartet. Denn besonders Mädchen sind immer noch und immer wieder von Gewalt – Genitalverstümmelung, sexualisierter Gewalt, Frühehen und anderer Kindeswohlgefährdungen betroffen.

 

Unsere Petition „U-Untersuchungen – Unbedingt Pflicht!“ bildet den Auftakt der Mädchenschutzkampagne. Wir fordern bundesweit verpflichtende und einheitliche ärztliche Vorsorgeuntersuchungen (auch U-Untersuchungen genannt) für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr. Denn regelmäßige ärztliche Vorsorgeuntersuchungen können präventiv Kindeswohlgefährdungen entgegenwirken.

 

15 prominente Personen aus Politik und Gesellschaft haben wir als ErstunterzeichnerInnen für unsere Petition gewinnen können. Ganz besonders freuen wir uns über die Unterstützung von Herrn Rainer Becker, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Kinderhilfe e.V.!

 

Unterstützen auch Sie TERRE DES FEMMES dabei, den Kinder- und Mädchenschutz zu verbessern und unterschreiben Sie unsere Petition "U-Untersuchungen - Unbedingt Pflicht".

Jede Unterschrift zählt!

Wir brauchen endlich strukturelle Präventions-Instrumente beim Kinderschutz.

 

TERRE DES FEMMES versichert Ihnen, dass Ihre Daten, außer im Rahmen der Unterschriftenaktion, nicht an Dritte weitergegeben werden.

 

Für eine erfolgreiche Aktion sind wir auf jede Unterschrift angewiesen - Bitte helfen Sie uns, unsere Aktion für bundesweit verpflichtende U-Untersuchungen noch weiter zu verbreiten:

 

Links zur Petition:

 

https://weact.campact.de/petitions/u-untersuchungen-unbedingt-pflicht